Pressemitteilungen

EMH metering: Smart Meter-Rollout aus einer Hand

Die EMH metering GmbH & Co. KG präsentiert auf der E-World 2019 vom 5. bis 7. Februar 2019 das vollständige Geräte-Portfolio für den Smart Meter-Rollout (Halle 3 – Stand 365). Es umfasst zum einen alle Messsysteme und Kommunikationsgeräte, die für den gesetzlich vorgegebenen Rollout erforderlich sind. Darüber hinaus stellt EMH metering auf der E-World Geräteentwicklungen vor, mit denen Energieversorger neue smarte Geschäftsmodelle wie Submetering und E-MobilityDienstleistungen aufbauen können. Highlight des diesjährigen Messestandes ist die moderne Messeinrichtung „mMe4.0“. Sie wird am Unternehmens-Standort Gallin (Mecklenburg-Vorpommern) gefertigt.

Die Produktion „Made in Germany“ ermöglicht eine konstant hohe Produktqualität der gesamten RolloutHardware. Zudem sind dadurch die Lieferzeiten besonders kurz. Der Zeitfaktor ist vor allem für die moderne Messeinrichtung entscheidend: Bis Mitte 2020 müssen zehn Prozent der erforderlichen Geräte ausgerollt sein. „Der ‚Run‘ auf die vorhandenen Kapazitäten hat begonnen“, betont Peter Heuell, Geschäftsführer der EMH metering GmbH. „Unsere modernen Messeinrichtungen werden bereits in großen Stückzahlen geordert. Da wir in Deutschland produzieren, können wir flexibel auf diese Marktbewegungen reagieren und unsere Kunden die gesetzlichen Anforderungen fristgerecht erfüllen.“ Weiteres Highlight: Auf der Messe präsentiert EMH eine moderne Messeinrichtung mit Bluetooth-Funktion. Die Energiedaten werden dann beim Verbraucher via App auf dem Smartphone visualisiert.

EMH metering präsentiert auf der E-World auch das Smart Meter Gateway „CASA“ und den FNNBasiszähler, die das komplette Hardware-Paket für den Rollout des intelligenten Messsystems (iMsys) bilden. Bis zu 600.000 Gateways kann EMH im Jahr produzieren. EMH metering stellt ebenfalls ein intelligentes Messsystem vor, das Energieversorgern das Abschalten von EEG-Anlagen ermöglicht. Dieses iMsys besteht aus einem Basiszähler von EMH metering, der durch das Smart Meter Gateway CASA und eine Steuerbox der Firma Prolan erweitert wird. Praxistests haben die Interoperabilität des Systems bereits bestätigt.

Damit Energieversorger einen möglichst hohen Nutzen aus der Digitalisierung der Energiewende erzielen, hat EMH metering weitere smarte Gerätelösungen entwickelt: Ein neuer Hutschienenzähler, speziell auch für Datei: EMH metering PM E-World 2019 final 181211 Autor: Heuell, Peter Datum: 11.12.2018 Seite 2 von 2 Arealnetzwerke wie Flughäfen, der sowohl als moderne Messeinrichtung eingesetzt werden kann, der sich aber auch durch ein Smart Meter Gateway zu einem intelligenten Messsystem erweitern lässt, wird auf der E- World zu sehen sein. Mit einem E-Mobility-Zähler mit PTB-Zulassung von EMH metering können Energieversorger zudem eichrechtskonforme Ladesäulen aufbauen. „E-Mobility ist ein entscheidender Bestandteil des zukünftigen Energiemarktes“, betont Heuell. „Mit unseren Zählern können Unternehmen jetzt auf diesen Trend aufsetzen.“

Die EMH metering GmbH auf der E-world energy & water 2019: Halle 3 / Stand 3 – 365

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Wünschen Sie weitere Informationen über unsere Produkte, Anwendungen oder unser Unternehmen? Gerne helfen Ihnen unsere jeweiligen Ansprechpartner weiter.

Ihre Nachricht ist an:

            Newsletter Anmeldung

            Für aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Schulungen und Produktneuheiten aus unserem Hause können Sie sich hier registrieren.



            Sie wollen sich abmelden? Klicken Sie hier.